Grau - es ist nicht langweilig!

Designer respektieren diese Farbe für ihre Vielseitigkeit und stilvolle Ausstrahlung. In einer Situation, in der die weiße Farbe für das Innere zu raffiniert ist, sind die nächsten Kandidaten auf der Liste die hellgrauen Farbtöne. Für moderne, skandinavische Interieurs verwenden Sie traditionell eine kalte hellgraue Farbe und für klassischere oder französische Interieurs - warmes Grau mit Beigabe von Beige oder Grün.

 

In Wirklichkeit besteht die graue Farbe aus hunderten von Farbtönen und für jeden Fall wählen Designer die passende aus. Diejenigen, die sich sicher sind, dass die grauen und weißen Farbtöne kalt und unfreundlich sind, müssen nur einen wärmeren Farbton wählen. Die Anzahl der Graustufen ist nahezu unendlich - von Stahl- und Silbertönen bis hin zu Schiefer und Anthrazit. Verschiedene Grautöne koexistieren perfekt im selben Innenraum, aber am spektakulärsten stehen sie in Kontrast zu anderen Farben.

 

Edle graue Farbe ist in Wahrheit universell und sieht sowohl im Studio-Apartment als auch im Landhaus würdig aus. Sie kann in jedem Raum verwendet werden - vom Wohnzimmer und Schlafzimmer bis zum Kinderzimmer und Arbeitszimmer.

 

Die sicherste Option - eine hellgraue Farbe - ist nicht dunkler als die Stahlfarbe. Für kleine Räume ist dies eine ideale Lösung, mit der Sie den Raum optisch erweitern und das düstere Wetter außerhalb des Fensters ausgleichen können. Und obwohl es unmöglich ist, es mit einem solchen Farbton zu übertreiben, empfehlen wir, es als Basis zu verwenden, und zusätzlich kontrastreichere Farben zu wählen, zum Beispiel schwarz, braun oder weiß, wenn Sie ein typisch skandinavisches Interieur erhalten möchten.

 

 

 

 

 

Eine spektakulärere Variante ist eine dunkelgraue Farbe, wie Blei, Kohle oder "nasser Asphalt". In geräumigen Räumen können Sie alle Wände in einer solchen Farbe streichen und die Möbel in einem ähnlichen Ton wählen. In kleinen Räumen müssen Sie sich auf die Akzentwand beschränken. Die Decke und der Boden sollten gleichzeitig hell sein, um den Raum nicht in eine dunkle Höhle zu verwandeln.

 

 

Graue Farbe kann dazu beitragen, massive Storage-Systeme und Küchenschränke zu verstecken, Sie müssen nur den gleichen Farbton für die Fassaden wählen. In der Küche, in der oft Marmor- und Holzarbeitsplatten verwendet werden, betont Grau insbesondere ihre natürliche Struktur.

 

Für Badezimmer ist hellgraue Farbe ein Favorit, denn es ist nicht so anfällig für Schmutz und Flecken und im Handel gibt es dutzende von Arten von natürlichen und künstlichen Steinen und Keramikfliesen in Grautönen. Weiße Fayence-, Chrom- oder Goldleitungen auf einem grauen Hintergrund sehen hell und spektakulär aus.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0